Auf Rollen durch das Schloss

Burg Kriebstein

7. Türchen

Truhen zu bewegen ist immer eine schweißtreibende Angelegenheit. Es braucht mindestens zwei kräftige Personen, die das sperrige Möbel bewegen. Wie praktisch ist es da, dass diese Truhe Rollen hat!

Diese schöne Koffertruhe aus dem 18. Jahrhundert lässt sich rollen – fast wie ein moderner Rollkoffer. Doch zum Reisen war diese Koffertruhe wohl nicht gedacht. Sie hat nicht nur einen Deckel, sondern auch eine Vorderklappe, die sich separat öffnen lässt. So gelangt man an die neun Schubkästen im Inneren. Zur Ausstattung gehört außerdem ein großes Tragebrett.

Wofür ist diese wohlstrukturierte Truhe genutzt worden? Was wurde darin aufbewahrt? Das wissen wir leider nicht. Vielleicht lagerten darin Teller, Schüsseln und Bestecke, um eine große Tafel eindecken zu können? Dann hätte man alles Geschirr direkt an den Tisch heranfahren können, statt es einzeln herbeizutragen. Oder sie diente als rollender Aktenschrank. Wer sich die Truhe anschauen möchte, kann dies auf der Burg Kriebstein tun.

Mitmachen und Gewinnen

Hinter jedem Türchen unseres Adventskalenders haben wir einen Buchstaben versteckt. Aus ihnen lässt sich am Ende ein Lösungswort zusammensetzen. Habt ihr es erraten? Dann macht mit beim Gewinnspiel!

Klickt auf das Türchen, um den heutigen Buchstaben zu erhalten:


Letzte Änderung: 10.12.2021