Unsere Forschungsarbeit richtet sich auf die Bau-, Nutzungs- und Kulturgeschichte der Schlösser, Burgen und Gärten, ihrer Ausstattungen, Inventare und Sammlungen, ihrer Bewohner und Besucher. Wir werten dazu archivalisches Material aus, aber wir nutzen auch moderne technische Verfahren, um komplexen Baugeschichten auf den Grund zu gehen oder Materialien und Objekte zu analysieren.

Einen weiteren Schwerpunkt stellen restauratorische und konservatorische Untersuchungen dar. Hier erforschen und erproben wir, wie die Baudenkmäler, ihre Inventare und Sammlungen vor Schäden und Zerfall geschützt werden können.

In besonderer Weise haben wir uns in den letzten Jahren der Digitalisierung verschrieben, um mit anspruchsvollen Modellierungen etwa die Baugeschichten unserer Objekte nachzuvollziehen und plastisch zu machen.

Zahlreiche Publikationen unserer Mitarbeiter und Partner dokumentieren diese Forschungsarbeiten und werden deshalb Schritt für Schritt digital zugänglich gemacht.


Letzte Änderung: 27.08.2020

Fachpublikationen

Die Vorburg der Veste Stolpen

Mehr erfahren

Die Prophetenfenster der Kapelle am Großen Saal auf der Albrechtsburg Meißen. Entwurf und Ausführung

Mehr erfahren

Bildende Künstler, Fotografen, Museumsangestellte und Kunsthändler in Dresdner Freimaurerlogen

Mehr erfahren

»Wegen des Brunnens alhir zum Stolpen«. Zur Geschichte des Stolpener Burgbrunnens bis zu seiner Verfüllung 1756

Mehr erfahren

Die Restaurierung des Schlosses Albrechtsburg im 19. Jahrhundert

Mehr erfahren

Die restauratorischen Maßnahmen auf Schloss Rochlitz in den Jahren 1993 bis 2003

Mehr erfahren

Wie jüdisch war die Gräfin Cosel?

Mehr erfahren

Neue Turmuhren für Stolpen (1740)

Mehr erfahren

Überlieferung - Präsentation - Vermittlung. Mittelalterliche Bildwerke in den staatlichen Schlössern und Burgen Sachsens

Mehr erfahren

»Definierte Vagabunden, Taugenichtse und Gesindel«. Zur Sozial- und Baugeschichte des Landes-Arbeitshauses im Schloss Colditz (1803 bis 1829)

Mehr erfahren