Dolce Vita in Leisnig

Burg Mildenstein

14. Türchen

Oftmals schlummern Objekte im Depot, die ihre Vergangenheit für sich behalten. Dieser alte Koffer hat etwas zu erzählen – er war im Urlaub!

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts, also zwischen 1900 und 1930, kann es sich nicht jeder leisten zu verreisen. Urlaub? Das ist etwas Exotisches. Der Tourismus zeigt erste Blüten, Bahnstrecken werden ausgebaut, die ersten großen Hotels öffnen.

 

Nicht jeder Haushalt besitzt zu dieser Zeit einen Koffer, schon gar nicht so einen speziellen wie diesen hier.

Dieser hier wird extra für den sicheren Transport von Hüten hergestellt. Bis zu fünf Hüte können gebettet in Leinen auf Reisen gehen.

 

Bella Italia scheint es dem reisefreudigen Hutbesitzer besonders angetan zu haben. Gerade zwischen 1900 und 1920 entstehen hier zahlreiche Grand-Hotels mit wohlklingenden Namen wie Grand-Hotel-Imperial-Sonne in Riva am Gardasee oder Hotel Continental in Ligurien.

Click

Reiseroute eines Koffers

So zeugen die Kofferaufkleber von Sehnsuchtsorten in der Sonne Italiens. Die beworbenen Hotels sind recht neu und im gerade angesagten Jugendstil erbaut. Für ihre Eigenwerbung nutzen die Hotelpagen die kostenfreie Werbefläche auf den Koffern ihrer Urlaubsgäste. Das Bekleben mit Hoteletiketten wird von den meisten Gästen geduldet und der eine oder andere sieht es gar als Sammelobjekt und Statussymbol.

 

 

Mitmachen und Gewinnen

Hinter jedem Türchen unseres Adventskalenders haben wir einen Buchstaben versteckt. Aus ihnen lässt sich am Ende ein Lösungswort zusammensetzen. Habt ihr es erraten? Dann macht mit beim Gewinnspiel!

Klickt auf das Türchen, um den heutigen Buchstaben zu erhalten:


Letzte Änderung: 13.12.2021